Weiterbildung Meditation

C. Meditation

Anwendung bei ACEK

Bei ACEK und in vielen westlichen Ländern, wird die Meditation in Verbindung mit Atemübungen auch zum allgemeinen Wohlbefinden im Rahmen einer Therapie eingesetzt. Die Meditation ist wesentlich mehr als eine reine Entspannungstechnik, sondern dient uns zum Denken und Reflektieren über unsere Lebensthemen. Wir sind konzentrierter und gleichzeitig gelassener.

 



Unsere Aufmerksamkeit wird dadurch grösser und daraus ergibt sich eine positive Bewusstseinsveränderung. Im Weiteren kann Meditation auch als Ergebnis eines kreativen Denkprozesses angesehen werden.

 

Weiterbildung Meditation

Module können individuell gewählt werden.

C. 1  Baismediationen 10 Lektionen für das Wohlbefinden (Therorie und Praxis) für CHF 800.00
C. 2 ALPHA-Methodik zu 10 Lektionen für CHF 800.00

C. 3 Ausbildungsmodul Einführung in die Atemtechnik zu 5 Lektionen für CHF 400.00

 

Basismeditationen

Im Zentrum von unseren Baismeditationen steht das menschliche Wohlbefinden.

  • Meditation für Körper und Geist
    Entspannung und Ruhe, körperlich wie geistig.
  • Meditation für die Psyche:
    Die Meditationen haben eine sofortige Wirkung auf die Psyche. Alles was vorher schwer, belastend, traurig usw. angefühlt hat, wird harmonisiert und neue Energien entstehen.
  • Selbsterkenntnis:
    Durch spezifische Meditationen kann über Themen wie: Partnerschaft, Familie, Beruf
    und Arbeit, wie auch unser Verhältnis zu der Gesellschaft, unser Bekannten - und Freundeskreis tiefere Selbsterkenntnisse gewonnen werden.

  • Innere Kreativität durch Bewusstseinserweiterung:
    Eine besondere Art der Meditation erlaubt uns innere Sehnsüchte, Ressourcen, Begabungen und Stärken in unserem Unterbewusstsein
    zu entdecken, diese bewusst werden zu lassen und im Alltag einzubauen und diese zu leben.

 

 

 

 

 

Meditation bringt uns in Berührung
mit der eigenen Wahrheit und Sein.

 

Alpha-Methodik

Die Verbindung zwischen Unterbewusstsein und Tagesbewusstsein

Die Alpha-Methodik geht noch tiefer, sie ist das Tor zum Inneren, zum Unbewussten.
Im unbewussten Anteil schlummern unsere verborgenen Fähigkeiten und Talente.

Hier finden wir Selbsterkenntnisse und können Antworten finden, auf eigene Themen. Wir können uns in den Alpha Wellen neu programmieren, Muster erkennen und Glaubenssätze ändern.

 

Diese Methodik ist eine ausgezeichtne Möglichkeit für:

  • Entspannen und neue Lebensenergie in 10 Minuten
  • Hilfen für den Allltag, Selbsterkenntnisse
  • Aufarbeiten von Unbewussten, Aufarbeiten von Erlebtem, sich neu zu programmieren
  • Wünsche und Träume visualisieren, persönliche Ziele zu erreichen
  • Die Arbeit mit dem Unterbewusstsein
  • Die geistige Welt (Der Kontakt zum Geistführer)

Deine Kontaktpersonen:

 

Lehrerin für: Meditation und Alpha-Methodik

 

Sandra Hirschi

dipl. Alternativ-Psychologischer-
Fachtherapeut/In APT

 

Tel: 079 337 84 45

Email: info@acek.ch

 

 

Lehrerin für: Meditation

 

Yue Zhou

dipl. Astrologin APT

 

Tel: 076 458 91 96

Email: info@acek.ch

C. 1 Programm Meditation

 1. Was ist Meditation

 2. Was heisst Meditation?

 3. Unterschiede der Ziele in den verschiedenen Religionen

 4. Sinn und Zweck von Meditation

 5. Anwendung und Nutzung

 6. Unterschied Autogenes Training und Meditation

 7. Richtig Atmen bei der Meditation

 8. Was ist zu beachten in der Meditation

 9. Wie kann ich mein Gedanken zur Ruhe bringen

10. Basismeditationen für Wohlbefinden und Selbsterkenntnis

11.  Erfolgscoaching durch Meditation. Meine Ziele: Vision oder Illusion?

12. Die verschiedenen Bewusstseinszustände

13. Die verschieden Hirnwellen

14. Welche Gehirnhälfte brauche ich um konstruktive Lösungsansätze zu finden?

15. Der Atem – die Grundlage des Lebens (Test: wie atme ich)

16. Theorie über die Funktion von Kopf und Seele

 a) Was heisst Bewusstsein?

 b) Was ist Rationalität? Was ist Emotionalität

 c) Die Hauptaufgaben von Kopf und Seele

 d) Was will der Kopf und was will die Seele? Oft besteht eine Opposition

 e) Der Kopf, das Ego, das Ich meiner Persönlichkeit

 f)  Die Seele – was darf ich mir darunter vorstellen

 g) Wichtige Unterschiede zwischen Kopf und Seele

 h) Was ist das Unterbewusstsein

 i)  Das innere Kind

 j)  Psychosomatik und Belastungen. Meditation kann helfen

 k) Lebensziele

 l)  Innere Sehnsüchte entfalten

 m) Kreativität und Phantasie, warum sind diese im Leben wichtig?

 n) Die geistigen Gesetze

Und natürlich fleissiges üben in der Meditation:-)

ÖFFNUNGSZEITEN:

Montag bis Freitag von 09.00 bis 19.00 Uhr, Termine am Samstag nach Vereinbarung

 

FILIALE BERN

Konsumstrasse 16b
CH-3007 Bern

E-Mail: info@acek.ch

 

Parkplatz vorhanden

 

FILIALE THUN
Talackerstrasse 88
CH-3604 Thun
E-Mail: info@acek.ch

 

Parkplatz vorhanden

 


ANNULLATION

Termine können 24 Stunden im Voraus kostenlos annulliert werden. Danach ist der volle Betrag fällig.

 

Zahlungsmöglichkeiten Thun: Bar und TWINT

Zahlungsmöglichkeiten Bern: Bar, TWINT oder die unten angegeben Karten