D. 1  Traumdeutung, Traumanalyse

Diese Weiterbildung kann auch Online als Selbststudium absolviert werden

Inhalt und Kosten

Im Modul Traumanalyse nach C.G. Jung erlernst du die Sprache der Seele und der Träume.

Denn Träume senden Botschaften unbewusster Wünsche und Bedürfnisse. Manchmal auch
Ängste und Traumas aus früherer Zeit.
Zudem offenbaren sie Widersprüche aus dem
täglichen Handeln und Denken.

 

D. 1 Traumanalyse, Traumdeutung zu 20 Lektionen für CHF 1'750.00
inkl. Unterlagen, Prüfung und Zertifkat

 

Wie helfen Träume der Psyche?

Träume helfen der Psyche dabei, unverarbeitete Erlebnisse aufzuarbeiten oder ungelöste Konflikte zu lösen. Indem du die Sprache der Träume verstehst, kannst du deren Botschaften analysieren und deinen Klienten dabei helfen, die Botschaften zurück ins Bewusstsein zu bringen. 

 

 

Nutzen wir also die Sprache unserer Seele,
indem wir sie lesen, analysieren und nutzen!

 

Die Kommunikation zwischen Seele und Bewusstsein. Traumdeutung nach C.G. Jung.

"Der Traum als Botschafter der Seele aus dem Unterbewusstsein".

D. 2  Nachbearbeitung der Träume

Die Kommunikation zwischen Seele und Bewusstsein.

Inhalt und Kosten

Die Nachbearbeitung der Träume geschieht über die Meditation. Unsere Seele spricht mit Bildern und Botschaften in einem Traum zu uns. Wir hingegen nutzen die Sprache der Meditation
(wir
kommunizieren nach innen durch Bilder), um der Seele zu antworten.

 

D. 2 Traumbegleitung & Diplomabschluss zu 20 Lektionen für CHF 1'800.00
inkl. Unterlagen, Abschlussprüfung und Diplom als dipl. Oneirologie

 

D. 3  dipl. Oneirologie – Traumdeutung APT

Folge deinen Träumen, den sie kennen den Weg deines Glücks!

Inhalt und Kosten

D. 3 Gesamtausbildung Traumarbeit

  • D.1  20 Lektionen Traumanalyse, Traumdeutung (1'600.00)
  • D.2  20 Lektionen Nachbearbeitung Träume (1'600.00)

40 Lektionen CHF 3'200.00

+ Abschlussprüfung CHF 200.00 inkl. Diplom

+ Unterlagen CHF 150.00

Total CHF 3'550.00

 

Deine Ansprechsperson:

 

 

Yue Zhou

dipl. Astrologin APT

 

Tel: 076 458 91 96

Email: info@acek.ch

Programm Traumdeutung und Traumbegleitung

1. Unsere Träume

2. Was ist ein Traum

3. Was ist im Traum anders als in der Realität?

4. Träume sind Schäume

5. Unterschiede Tagesbewusstsein und Traumbewusstsein

6. Was zeigt uns das Traumbewusstsein

7. Warum träumen wir?

8. Was will mir mein Traum sagen?

9. Warum ist es so schwer, sich an Träume zu erinnern?

10. Was brauche ich, um mich an die Träume erinnern zu können?

11. Die Eigenschaften des Traums

12. Das spezielle an der Traumwelt

13. Die Entwicklungsgeschichte des Traums

14. Wichtige Unterschiede der Grundsätze von Sigmund Freud und C. G. Jung

15. Archetypen

16. Erkennen eines archetypisches Symbol

17. Wichtige Symbole, Beispiele

18. Der Schlaf und seine Stufen

19. Wir träumen - Was ist die REM-Phase?

20. Was passiert während des Traumschlafs?

21. Die 3 Phasen des Schlafs

22. Die Wichtigkeit der REM-Phase

23. Die Wichtigkeit des Schlafs auf den Körper

24. Wie viel Schlaf braucht ein Mensch?

25. Träume und Psychopharmaka

26. Die verschiedenen Traumarten

27. Ursachen für Angst- und Albträume

28. Wiederholungsträume

29. Selbstregulierende Träume

30. Tagträume

31. Die Gefahren der Tagträume

32. Träume – Das Grundwissen über mich selbst

33. Die Hauptaufgaben von Kopf und Seele

34. Zitat von Einstein

35. Kreativität und Phantasie – Warum ist das wichtig für das Träumen?

36. Realität und Traum

37. Was ist das Unterbewusstsein?

38. Der Kopf und seine Programme

39. Opposition Bewusstsein und Innenwelt

40. Werkzeuge zur Selbsterkennung: Meditation und Traumdeutung

41. Der Wechseldialog zwischen Seele und Bewusstsein

42. Die Möglichkeiten und Nutzung von Meditation und Träume

43. Traumdeutung

44. Traumtagebuch

45. Wichtige Fragen zu den Ereignissen im Traum für die Deutung

46. Die 5 typischen Träume

47. Traumdeutung - Die sechs Schritte

48. Traumsymbole

49. Traumaufarbeitung

50. Gefahren in der Handhabung der Psychologie, Esoterik

 

ÖFFNUNGSZEITEN:

Montag bis Freitag von 09.00 bis 19.00 Uhr, Termine am Samstag nach Vereinbarung

 

FILIALE BERN

Konsumstrasse 16b
CH-3007 Bern

E-Mail: info@acek.ch

 

Parkplatz vorhanden

 

FILIALE THUN
Talackerstrasse 88
CH-3604 Thun
E-Mail: info@acek.ch

 

Parkplatz vorhanden

 


ANNULLATION

Termine können 24 Stunden im Voraus kostenlos annulliert werden. Danach ist der volle Betrag fällig.

 

Zahlungsmöglichkeiten Thun: Bar und TWINT

Zahlungsmöglichkeiten Bern: Bar, TWINT oder die unten angegeben Karten