Entfalte deine verborgenen Fähigkeiten

Das geistige Potential

Der Zehn –Prozent-Mythos – die ungenutzte Gehirnkapazität

Unbewusstes, bewusst werden lassen!

Die Wissenschaft, speziell die Gehirnforschung geht von der Erkenntnis aus, dass der durchschnittliche Mensch nur etwa 10% (max. 15% bei superintelligenten!) seiner effektiven geistigen Fähigkeiten im Leben nutzt.

  

Millionen und Abermillionen von Zellen und Neuronen in unserem Gehirn, haben die Aufgabe unser Denken, Emotionen und Wahrnehmung zu steuern. Diese sind verantwortlich, dass wir denken können oder Neues Wissen aufnehmen können, Wahrnehmung und Empfinden und verwalten die Sondierung und Verarbeitung. Vieles läuft bei uns auf einer "unbewussten" Ebene ab sprich im Unterbewusstsein, in unseren Gefühlen, Empfindungen und den daraus resultierenden Emo­tionen.

 

Bereits in der Kindheit werden wir durch rationale Prozesse in der eigenen Wahrnehmung, von Erlebnissen, Träume, Intuition und Gefühle reduziert. Wir verlieren oft dabei, dass eigene „ICH“. 

 

Dies ist auch der Grund, dass heute immer öfter von Bewusstseinsfindung, oder der Suche nach dem ICH gesprochen wird. In der heutigen Zeit bietet der Markt eine Vielzahl an Möglichkeiten, uns mit dem eigenen Sein zu be­fassen. Wissenschaftliche Methoden aus der Schulpsychologie, den Geisteswissenschaften, der Naturheilkunde oder den verschiedenen Bereichen der Esoterik. Somit bleibt es uns überlassen, wie und mit welcher Methode wir uns auf diesen Weg begeben.

 

Auch ACEK beteiligt sich in der Arbeit mit dem Mensch und seiner individuellen Wurzeln mit dem Bereich der Bewusstseinsfindung. Um verborgene Fähigkeiten zu entfalten und dabei eine aktive Gestaltung des eigenen Lebens zu erlangen, setzt es die Selbsterkenntnis vorab.

 

 Das sich Erkennen erarbeiten wir durch Methoden wie:

 

  • Bewusstseins-Meditationen
  • NLP Hypnose (Neuro- Linguistisches Programmieren)
  • Erickson'sche Hypnose
  • ALPHA Training
  • u.a.m.

 

Unsere verschiedenen Methoden verfolgen das Ziel, unser inneres Bewusstsein (Unterbewusstsein) zu er­forschen und zu erfahren. Dies geschieht durch die Erkenntnis pränataler (vorgeburtlicher) Prägungen, aber auch Einflüsse aus dem familiären Umfeld und der Umwelt sowie Erfahrungen aus dem eigenen Leben sind hierbei ergänzende Elemente von eminenter Bedeutung. Kraft finden wir, durch das Erkennen der eigenen Stärken. Diese Kraft und Motivation schenkt uns dann auch den Mut, den eigenen Schwächen zu begegnen. Schwächen erkennen, zulassen und sie sogar akzeptieren zu lernen.

 

Erst wenn wir bereits sind, nicht nur die guten Seiten in uns zu erfahren sondern uns auch in den eigenen Schattenthemen zu begegnen, steht uns die Möglichkeit zu, uns als ganzheitliche Person zu erfahren. Wir erlangen dadurch die eigene innere Moti­vation, die wir benötigen um die von entsprechenden selbst gesetzten Zielen zu verändern. Dann sind wir fähig und reif und besitzen die not­wendige Voraussetzung unsere geistigen Potentiale effizienter zu nutzen.

 

 

Sandra Hirschi, Inhaberin ACEK

 

 

ÖFFNUNGSZEITEN:

Montag bis Freitag von 09.00 bis 19.00 Uhr, Termine am Samstag nach Vereinbarung

 

FILIALE BERN

Konsumstrasse 16b
CH-3007 Bern

E-Mail: info@acek.ch

 

Parkplatz vorhanden

 

FILIALE THUN
Talackerstrasse 88
CH-3604 Thun
E-Mail: info@acek.ch

 

Parkplatz vorhanden

 


ANNULLATION

Termine können 24 Stunden im Voraus kostenlos annulliert werden. Danach ist der volle Betrag fällig.

 

Zahlungsmöglichkeiten Thun: Bar und TWINT

Zahlungsmöglichkeiten Bern: Bar, TWINT oder die unten angegeben Karten