Philosophie

Unsere Philosophie wird ganz früh von wichtigen Personen im Umfeld geprägt.

 

Die Sichtweise dieser Personen sind oft durch Zwänge, Werte, Kultur und Religion beeinflusst
und wird uns selbst übertragen. 

 

Oft lässt diese Sichtweise "ein anders sein" oder "uns selbst zu sein", nicht zu.

 

Die Anpassung und Verbiegung beginnt. Müssen wir Entscheidungen treffen und möchten uns selbst sein, beginnt im Denken ein Karussell. Den innerlich macht sich der Mangel der Kindheit bemerkbar, wie z. B. geliebt oder akzeptiert zu werden.

 

Eigene Wahrheit

Jeder Mensch besitzt innerlich seine eigene Wahrheit. Diese Wahrheit (Philosophie, Glaube
und Werte) stammen aus dem geschenkten Potential, dass wir bei der Geburt erhalten haben.

 

Innerlich ist es ein Bedürfnis, in der eigenen Wahrheit wachsen zu können und uns selbst zu entfalten. Tuen wir dies nicht - wir sind keinem "muss" ausgesetzt, erleben wir immer wieder Turbulenzen, die durch die angelernten Wertvorstellungen entstehen.

 

Auflösung

Indem wir die angelernte Sichtweise hinterfragen, erkennen wir im Denken die eigenen Grenzen und Glaubenssätze. Genau diese bestimmen unser Leben und wie unser Leben verläuft.

 

Das Schicksal ist oft nur ein Spiegel und zeigt uns, wo wir uns selbst noch zu wenig leben.
Wir erhalten die Chance, die Fremdbeeinflussung zu hinterfragen und uns selbst zu entdecken.

 

Sandra Hirschi, April 2021

 

ÖFFNUNGSZEITEN:

Montag bis Freitag von 09.00 bis 19.00 Uhr, Termine am Samstag nach Vereinbarung

 

FILIALE BERN

Konsumstrasse 16b
CH-3007 Bern

E-Mail: info@acek.ch

 

Parkplatz vorhanden

 

FILIALE THUN
Talackerstrasse 88
CH-3604 Thun
E-Mail: info@acek.ch

 

Parkplatz vorhanden

 


ANNULLATION

Termine können 24 Stunden im Voraus kostenlos annulliert werden. Danach ist der volle Betrag fällig.

 

Zahlungsmöglichkeiten Thun: Bar und TWINT

Zahlungsmöglichkeiten Bern: Bar, TWINT oder die unten angegeben Karten